NEU: 3er Set | Versandkostenfrei ab 15 € in Deutschland.

über

Das agile Notizbuch, um deine To-dos besser und effektiver zu organisieren. Mit Kanban Board und Klebezetteln

DIE SACHE MIT DEN TO-DOS...

Unübersichtliche und starre To-do Listen.
Lästiges Hin- und Herblättern, um offene To-dos zu finden.
Du bist frustriert, weil du nichts flexibel umorganisieren kannst - dein Überblick
ist eher zu einem Durcheinander-Blick geworden...
Und die Motivation? Ja, die läuft schreiend davon. Kennst du? Ich auch.
Und das wollte ich ändern.

TSCHÜSS TO-DO FRUST - HALLO TO-DO LUST!

Das agile Notizbuch vereint das klassische Notizbuch mit dem flexiblen Überblick eines Kanban-Boards.
Das Ergebnis ist eine To-do Übersicht, die nicht nur flexibel ist, sondern dir auch dabei hilft, deine Aufgaben und Ideen effektiver und fokussierter zu organisieren.

“Das agile Notizbuch kann deine
To-dos nicht einfacher machen.
Aber die Art und Weise, wie
du sie machst, schon!”


DAS GESICHT HINTER ZETTELWEISE

Natalie Schüller, Gründerin von zettelweise - das agile Notizbuch für die bessere Organisation deiner To-dos mit Kanban-Board vorne integriert.

Ich heiße Natalie - und bin die Gründerin von zettelweise.
Trotz Smartphone, Tablet und Co. will ich meine Notizen, Ideen und To-dos zum "Anfassen" haben.
Ich gehöre zu denjenigen, die sich am liebsten mit Papier und Stift organisieren - nicht umsonst heißt es, dass man sich das Geschriebene besser merken kann.

WIE KAM DIE IDEE ZUM AGILEN NOTIZBUCH?

Die Antwort: ein klassisches "aus der eigenen Not heraus":

Warum kann man die eigenen Aufgaben und Ideen nicht flexibel organisieren?
Warum starre, chaotische To-do Listen?
Oder lästiges Hin- und Herblättern, um nach To-dos zu suchen?

Ich wollte einen Überblick über alle meine To-dos und Ideen haben. Und dabei einfach und schnell umplanen können - mich "agiler" organisieren.

Während meines Seminars zum Certified Scrum Master nutzten wir ein Kanban-Board, um einen Überblick über alle Lehrinhalte und offene Fragen zu behalten.

Und plötzlich stellte ich mir die Frage, warum es kein Kanban-Board in einem Notizbuch gibt... Denn so hätte man einen Überblick über alle Aufgaben und könnte sie flexibel organisieren.
Und das auch noch in einer handlichen Größe für unterwegs oder Zuhause.
Und genau in dem Moment entstand die Idee für das agile Notizbuch. 

"Ich wünsche mir agile
Selbstorganisation für alle.
Für mehr Flexibilität, Erfolg und Motivation
bei den täglichen To-dos."

KLEINES WORT, GROßE BEDEUTUNG

DANKE.
An dieser Stelle möchte ich dir danke sagen.
Nicht nur dafür, dass du dir die Zeit genommen hast bis hierhin alles zu lesen ;-). 
Sondern danke auch dafür, dass du dich für das agile Notizbuch interessierst.
Das agile Notizbuch ist ein absolutes Herzensprojekt von mir, das mit viel Liebe, Zeit und Mühe entstanden ist.

Meine Vision ist es, dass das agile Notizbuch die Art und Weise verändert, wie wir unsere To-dos organisieren.
Wir wollen in unserem Alltag möglichst flexibel sein - warum dann nicht auch beim Planen unserer To-dos?! Also, weg mit der starren, demotivierenden To-do Liste... #thinkdifferent

WORUM ES AM ENDE DES TAGES GEHT

Am Ende des Tages sollen wir uns nicht darüber ärgern, was wir nicht erledigt haben - sondern darüber freuen, was wir alles geschafft haben.
Und dabei soll auch die Motivation und der Spaß nicht zu kurz kommen.

Ich glaube daran, dass genau das alles mit dem agilen Notizbuch möglich ist.

                                                                          

x